Energienews


07.11.2017

Neue Richtlinien sind jetzt veröffentlicht

Die Änderungen in den Förderprogrammen „Energieberatung für Wohngebäude (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan iSFP)“ sowie „Energieberatung Mittelstand“ sind durch die Bekanntmachung der neuen Richtlinien im Bundesanzeiger offiziell.

Mit den neuen Richtlinien, die zum 1. Dezember 2017 in Kraft treten, wird der Kreis der antragsberechtigten Energieberater in den Beratungsfeldern Wohngebäude und mittelständische Unternehmen erweitert.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Newsletter 23-2017 sowie im Beitrag „Mehr qualifizierte Beratung“, der im GEB 11/12-2017 erscheint und Ihnen hier bereits vorab zur Verfügung gestellt wird.

Diskutieren Sie zu diesem Thema im GEB-Forum mit!




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater

Rauchwarnmelder in NRW
für Neubauten bereits Pflicht
für bestehende Gebäude ab 2016


Unser Angebot:
 Rauchmelder gemäß Produktnorm
DIN EN 14604
mit 10 Jahresbatterie

Preis auf Anfrage